------

------

------

------

------

------

------

------

------

------

------

------



 

+++News+++News+++News+++News+++
l
etzte Aktualisierung: 26.11.22
unter:

Haben Sie Interesse am monatlichen Newsletter? Dann schreiben Sie eine kurze Email:

Wir Jäger in Niedersachsen unterwegs mit Jagdhundetrainerin Kathleen Hohendahl:

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tierische Kundin "Neami von der Brembecke" (KlM) besteht die VGP!

VGP 326P im I.Preis (ÜF)

am 05. und 06.11.2022 in Lanze und Winsen/ Luhe bei Hubertus Hannover e.V.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tierische Kundin "Inga vom Blanken Diek" (DL) besteht die VGP!

VGP 300P im I.Preis (ÜF)

am 05. und 06.11.2022 in Lanze und Winsen/ Luhe bei Hubertus Hannover e.V.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tierische Kundin "Betty Czech Gold" (Karla) (Böhmisch Rauhbart) besteht die VGP!

VGP 313P im III.Preis (ÜF) - Vorstehen 4h

am 29. und 30.10.2022 in Erlde beim Weimaraner Klub e.V.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Bysterstorff`s Just kidding" ist von "Alberich zum wilden Dachs" tragend!

Alberich zum wilden Dachs (DRC e.V.) 23.03.2019
Spezielle jagdliche Leistungszucht DGStB-Nr. 75804

Bysterstorff`s Just kidding "Murmel" (DRC e.V.) 31.05.2019

Notlösung Spurarbeit Corona 2020 4P sg sil (25.07.20)
HN (30.07.20)
Nachweis des lauten Jagens und der Schußfestigkeit (25.01.20)
HZP 185P (Führigkeit 11P, Arbeit an der lebenden Ente 11P) (04.09.20)
VGP 352P I. Preis ÜF Tvb (16. und 17.10.21)

VFSP 20h I. Preis (04.09.22)
AH
(17.10.21)
Btr (17.10.21)

Arbeit im Schwarzwildgatter Beim letzten Training im Gatter findet der Rüde selbstständig, stellt sicher und ist anhaltend standlaut. Nach ca. 15 Minuten Arbeit wird der Rüde abgerufen. ( 28.08.21)

Formbeurteilung: Vorzüglich, 58cm
Typvoller maskuliner Rüde, vorzüglicher Kopf und Ausdruck, sehr guter Oberlinienverlauf, korrekter Frontstand uns Winkelungen. Im Kommen und Gehen geradetretend. Im Seitenbild fließend und frei, freundliches Verhalten. (16.04.21)

HD: A2/A2, ED: frei/frei
Zahnstatus: oB

RD (total): frei / PRA: frei
GT:
prcd-PRA: Träger, CNM: über Erbgang frei, EIC: frei, SD2: über Erbgang frei, HNPK: frei

Wesenstest:
Der 30 Monate alte Rüde zeigt sich heute sehr aktiv und freundlich und aufgeschlossen gegenüber Menschen. Den Pacour durchläuft er sicher und unerschrocken. Beute läuft er schnell hinterher und trägt sie zügig zu.

Formbeurteilung: Vorzüglich, 55cm
Ansprechende, sportliche Hündin, passende Größe und Proportion.

HD: A2/A2, ED: frei/frei
RD: frei / PRA: frei
GT:
prcd-PRA: über Erbgang frei, CNM: über Erbgang frei, EIC: frei, SD2: über Erbgang frei, HNPK: über Erbgang frei

Wesenstest:
Die 2 jährige Labrador Hündin zeigt sich heute im Umgang mit Menschen freundlich und zutraulich, den Körperkontakt genießt sie, bei den akustischen Reizen erschrickt sie kurz, erholt sich und zeigt kurzes Interesse, die optischen Reize (vor allem den Esel) findet sie besonders gut und apportiert ihre Begeisterung, beim Schuss ist sie sicher.


Für weitere Infos bitte anklicken!

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Seminarplan 2023 ist da!

Bitte Foto anklicken!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neue Trainerin im Raum Wolfenbüttel - Methode der „Modernen Jagdhundeausbildung“!
Anna Estorf
Kontakt: a.estorf@moderne-jagdhundeausbildung.de

Der Schwerpunktbereich von Anna Estorf ist besonders die Teambildung im Einzel- und Gruppentraining. Diese ist bei der Ausbildung bei der „Modernen Jagdhundeausbildung“ die Grundlage.
Hier eine kurze Definition:
Die Teambildung steht bei der „Modernen Jagdhundeausbildung“ vor allen weiteren Ausbildungsschritten und ist sehr wichtig für das harmonische Zusammenleben von Mensch und Hund.
Es gilt: Führigkeit vor Gehorsam. Der Hund soll mitdenken und bewusst und aktiv Dinge für seinen Menschen machen.
Der Hund soll lernen von Anfang an seinem Menschen zu vertrauen.
Sein Mensch regelt unter anderem Sozialkontakte zu anderen Hunden und Menschen. So kann der Hund beim Zusammentreffen mit fremden Hunden oder Menschen entspannt und ruhig bleiben.
Es werden zuerst diverse Ruheübungen trainiert, welche die Eingangsübungen der Teambildung sind.
Ohne Ruhe ist keine Konzentration und so auch kein nachhaltiges Lernen möglich.
Dem Menschen wird der richtige Umgang mit der Leine, die Leinenführigkeit, erläutert. Der  Hund soll lernen, auf die Körpersprache des Menschen zu achten und ihm folgen. Die Leine ist hierbei nur ein Notanker! Die Leinenführigkeit ist ein sehr wichtiger Bestandteil der Teambildung.
Auch das gemeinsam lösen von Konflikten gehört zu der Teambildung. Je mehr das Mensch/ Hund Team erfolgreich Konflikte löst, umso stärker wird die Teambildung. Konflikte können sowohl bei jagdlichen als auch bei Alltagsaufgaben auftreten.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Termine November/ Dezember:

Jagdhundegruppe Retriever

Unbezahlte Winterpause im November, Dezember und Januar!

Mo. 06.02.23 von 18h - 20h Oberg

---------------------------------------------------------

Jagdhundegruppe VGP/ VPS

Unbezahlte Winterpause im November, Dezember und Januar!

Mo. 13.02.23 von 18h - 20h Oberg

---------------------------------------------------------

Jagdhundegruppe Brp

Unbezahlte Winterpause im November, Dezember und Januar!

Mi. 01.02.23 von 18h - 20h Banteln

---------------------------------------------------------

Jagdhundegruppe Fährte

Unbezahlte Winterpause im November, Dezember, Januar und Februar!

---------------------------------------------------------

Jagdhundegruppe Feinschliff für Hunde im jagdlichen Einsatz I

Unbezahlte Winterpause im November, Dezember und Januar!

So. 05.02.23 von 11h - 14h Brüggen

---------------------------------------------------------

Jagdhundegruppe Feinschliff für Hunde im jagdlichen Einsatz II

Unbezahlte Winterpause im November, Dezember und Januar!

So. 12.02.23 von 11h - 14h Brüggen

---------------------------------------------------------

Jagdhundegruppe Feinschliff für Hunde im jagdlichen Einsatz III

Unbezahlte Winterpause im November, Dezember und Januar!

So. 26.02.23 von 11h - 14h Brüggen

---------------------------------------------------------

Jagdhundegruppe Familienhunde

Fr. 02.12.22 von 16h -18h Oberg

Fr. 09.12.22 von 16h -18h Oberg

---------------------------------------------------------

Gruppe Teamverbesserung

Do. 01.12.22 von 18h - 20h Oberg

Do. 08.12.22 von 18h - 20h Oberg

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Augen auf beim Hundekauf!
Eine vernünftige Ahnentafel gewährleistet die züchterische Kontrolle des zuständigen Rassevereins. Dieser achtet unter anderem auf die Gesundheit (Erbkrankheiten, Inzucht,...) und auf die rassetypischen charakterlichen Eigenschaften des Hundes
Ein verantwortungsvoller Züchter nimmt Hunde aus seiner Zucht jederzeit zurück.

Vorsicht!
Papiere sind nicht gleich Papiere.
Wenn ein Züchter mehr als 2 unterschiedliche Rassen anbietet, ist Vorsicht geboten
.

Auf den Papieren des Hundes müssen folgende Logos zu finden sein:

Federation Cynologique Internationale

Verband für das Deutsche Hundewesen

JGHV Sperlingshund

Jagdgebrauchshundeverband

 

© Lisa-Kathleen Hohendahl 01.02.2022